Vergissmeinnicht



Aurelio

Aurelio wurde am 24. März 2008 bei uns geboren und starb am 5. November 2016 nach schwerer Krankheit. Wir vermissen ihn sehr, wollen ihn nicht vergessen.



Flurina

Flurina verbrachte ihre ersten fünf Jahre als Milchziege in einer Herde. Nach weiteren 13 unvergesslichen Jahren bei uns mussten wir schliesslich am 16. April 2019 von ihr Abschied nehmen. Wir vermissen Flurina unglaublich.



Leo

Leo war ursprünglich der Chef der Herde. Leo war charismatisch, liebevoll, hatte eine grosse Verantwortung. Er wurde am 24.3.2008 bei uns geboren und ist am 21.11.2019 seinem Zwillingsbruder Aurelio gefolgt. Wir sind sprachlos, dass er so früh gehen musste, vermissen ihn sehr.



Noemi

Noemi, geb. am 18.5.2004 kam Ende Dezember 2016 zu uns, weil sie an ihrem alten Wohnort nicht länger bleiben durfte. Sie war eine stille aber wundervolle Geiss und blühte bei uns richtig auf. Sie freute sich jeden Sommer mit uns auf die Alp zu kommen und genoss ihren Lebensabend bei uns. Am 6. Mai 2021 ist Noemi kurz vor ihrem 17. Geburtstag von uns gegangen. Es macht uns sehr traurig und wir vermissen sie sehr.



Roberto

Roberto wurde am 24.3.2008 bei uns geboren als erstes Kitz, welches seine Mama Flurina selber aufziehen durfte. Roberto war eine ganz besondere Geiss, er  liebte es zu schmusen und Zeit mit Menschen zu verbringen. Mit seinen wunderschönen Augen konnte er in die Herzen der Menschen schauen. Am 3. August 2021 ging Roberto über die Regenbogenbrücke. Am Abend zuvor erstrahlten zwei Regenbogen am Himmel über dem Stall. Unser geliebter „Röbeli“ fehlt uns allen sehr und er wird für immer einen speziellen Platz in unserem Herzen haben.